Motivationstipps: Warum neue Make-up Techniken dafür sorgen, dass du mehr vom Leben hast!

Motivationstipps: Warum neue Make-up Techniken dafür sorgen, dass du mehr vom Leben hast!

Alexandra Lederer auf einer Couch mit Laptop

Inhaltsverzeichnis

Warum wir die Zeit unterschiedlich wahrnehmen

Nach der ereignisreichen letzten Woche mit dem Launch von BEAUSS geht es heute wieder mit dem normalen Programm weiter! Ich möchte dir heute ein Thema nahebringen, dass mich in den letzten Wochen beschäftigt hat:

Das Jahr 2020 ist gefühlt doppelt so schnell vergangen wie die Jahre davor. 

Ich habe eine Umfrage auf Instagram dazu gemacht und sage und schreibe 100% von euch haben abgestimmt, dass sie dasselbe Gefühl hatten!!!

Aus diesem Grund bin ich der Sache nachgegangen und habe eine Erklärung dafür gefunden.

Was neue Make-up Techniken damit zu tun haben, erfährst du gleich.

Im Grunde ist es ganz einfach: Je weniger Reize wir wahrnehmen, desto weniger Erinnerungen bleiben hängen und desto kürzer erscheint eine Zeitspanne!

Erlebst du also wenig Neues, Aufregendes und ist dein Alltag monoton, vergeht die Zeit gefühlt schneller. ⌛

Da wir als Kinder Vieles noch nicht kennen und ständig etwas Neues lernen, verarbeiten wir auch mehr Reize als im Erwachsenenalter.

Warum das Jahr 2020 so schnell vergangen ist

Das erklärt auch, warum uns das letzte Jahr so kurz vorkam: Durch die Einschränkungen gab es wenig Möglichkeiten, neue Erlebnisse zu sammeln. 

Die meisten von uns haben so viel Zeit wie noch nie zuhause verbracht. Wir haben keine neuen Bekanntschaften gemacht, keine Reisen, keine Freizeitaktivtäten, keine beruflichen Herausforderungen…

Als ich herausgefunden hab, dass sich die Zeitwahrnehmung mit dem Alter tatsächlich verändert, war ich zuerst ein bisschen niedergeschlagen.

Wie traurig wäre es, wenn ab jetzt immer schneller wieder Silvester ist? 🎆

Was du tun kannst, damit die Zeit langsamer vergeht

Zum Glück gibt es eine einfache Methode, mit der wir dafür sorgen können, den Spieß wieder umzudrehen!

Lerne ständig neue Dinge, gehe neue Wege, probiere Neues aus!

Gerade dann, wenn man wenig erlebt hat, fühlt es sich im Nachhinein so an, als sei die Zeit besonders schnell vergangen.Dem kannst du entgegen wirken, wenn du kleine Dinge änderst. 

Gehe zum Beispiel mal einen anderen Weg zur Arbeit, setze dich mit deinem Laptop an einen anderen Platz in deiner Wohnung oder führe eine neue Morgenroutine ein.

Lerne neue Dinge wie neue Make-up Techniken, Bildretusche, Fotografie, neue Frisuren, Webseitendesign, kreativer Videoschnitt für Instagram (hast du dich schon z.B. mit TikTok oder Reels auseinander gesetzt?).

Es gibt so Vieles, das du lernen kannst und dafür musst du nicht mal deine Wohnung verlassen!

Ich habe zum Beispiel diese Woche gelernt, wie man einen Rubik’s Cube löst, letztes Jahr angefangen, Russisch zu lernen und mein Freund hat begonnen, Gitarre zu spielen. 🎸

Außerdem solltest du versuchen statt fernzusehen und dich berieseln zu lassen (manchmal ist das natürlich auch ganz schön ;)), etwas zu machen, wofür du aktiv nachdenken musst.

Wir haben schon ganz viele Exit Games oder Exit Puzzles gelöst und ich habe das letzte Buch, das ich gelesen habe, noch einmal überflogen und alles schriftlich zusammengefasst, damit es besser hängen bleibt.

Wusstest du, dass man sich nur 10% von dem, was man liest, aber 90% von dem, was man anderen erklärt, merken kann? 
(laut Psychiater William Glasser)

William Glasser Lern Pyramide

Das habe ich beim Erstellen von BEAUSS gemerkt. Ich habe mich selber durch das Erklären der Techniken verbessert!

Wenn du also etwas Neues effektiv lernen willst, solltest du es jemandem erklären.

Mein Freund und ich haben eingeführt, dass wir uns gegenseitig eine Art Referat geben über die Themen, die uns persönlich interessieren und mit denen wir uns z.B. in einem Buch oder Video auseinandergesetzt haben.

Ich konnte mir nieeee merken, was ich gelesen hab und das macht es wirklich viel, viel besser! (Btw: Ich lese nur Sachbücher und keine Romane.)

Versuch deshalb immer wieder neue erste Male zu erleben, wenn du möchtest, dass die Zeit langsamer vergeht. 😉

Zeitlupen-Verabschiedung,
deine Alex 🎨

Alexandra

Alexandra

Share:
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on linkedin
LinkedIn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kostenloses Braut Make-up Tutorial
Kostenloses Contouring Tutorial
Social Media
Beliebte Beiträge
Bleibe immer auf dem Laufenden
Melde dich für meinen Newsletter an

Erhalte wöchentlich kostenlose Tipps und Inspiration rund um Make-up, Hairstyling und Business.

.
Kategorien
Nicht verpassen

Das könnte dir auch gefallen

Must-have Make-up Produkte
Meine 5 Must-have Make-up Produkte, auf die ich nicht verzichten kann

Ihr habt euch gewünscht, dass ich meine Lieblingsprodukte zeige. Diesem Wunsch gehe ich selbstverständlich gerne nach. Ich habe versucht, meine 5 liebsten Make-up Produkte zu bestimmen, was gar nicht so einfach war. Es gibt genau genommen sogar insgesamt 12 Produkte, weil ich auch meine Top 5 Must-haves aus meinem privaten Kit vorstellen werde und zwei Mal ein bisschen geschummelt habe ;).

Hohe Stirn kaschieren: Einfache & effektive Tipps
Hohe Stirn kaschieren? Mit diesen einfachen Tricks werden deine Kunden dich lieben

Im vorletzten Blogpost habe ich bereits über die kleinen Unsicherheiten und Selbstzweifel geredet, die jeder Mensch hat – ob sie für andere nachvollziehbar sind oder auch nicht. Passend dazu will ich dir heute ein paar Make-up & Hairstyling Tipps geben, wenn du dich fragst: Wie kaschiere ich diese Unsicherheiten? Ich zeige dir wie du eine hohe Stirn, ein Doppelkinn, eine große Nase, große Ohren und ein rundes Gesicht am besten kaschierst.

Vermeide diesen Fehler
Vermeide diesen Fehler, um nicht gefeuert zu werden

Ich habe gestern ein altes Video in meiner Instagram Story geteilt und dazu geschrieben, dass ich für die Frisur auf dem Video gefeuert wurde. Daraufhin haben mir einige geschrieben und mich gefragt, warum das passiert sei. Aus diesem Grund hab ich mir gedacht, ich schreibe einen Blogartikel für euch, in dem ich die ganze Geschichte erzähle.